News: Wo wir gerade stecken…

News: Wo wir gerade stecken…
In Uruguay, um es kurz zu machen. Heute sind wir von Südbrasilien nach Uruguay gefahren. Das ist die letzte Station unserer Reise. In Montevideo geht der Bus am 20.07. aufs Schiff und wir fliegen am 30.07. via Madrid nach Berlin, wo wir am Sonntag um 15:00 Uhr in Tegel ankommen. Oder habt ihr Schönefeld inzwischen fertig gebaut? Haben wir etwas verpasst?
Die letzten zwei Wochen waren wir in Brasilien, was nie auf unserer geplanten Reiseroute war. Aber da wir dann doch zu den Wasserfällen von Iguazù gefahren sind, lag Brasilien geradezu auf dem Weg und wir sind froh, dass wir noch den Abstecher gemacht haben. Ein tolles Land! Es ist unbedingt eine weitere Reise wert. Aber dazu mehr in einem eigenen Bericht.
Zuvor waren wir ca. einen Monat in Argentinien, auch ein sehr vielfältiges Land. Vom relativ wilden und indigenen Nordwesten sind wir bis Mendoza gefahren, haben den Wein probiert, den Winter in den Anden erfahren und sind dann einmal quer gen Osten nach Buenos Aires gefahren, wo wir eine Woche waren. Die Stadt war ein Wiedereinstieg nach Europa, eine Mischung aus Paris, Rom und Barcelona und auch ein bisschen Friedrichshain.

Dann sind wir aus dem kalten Süden nochmal nach Norden zu den Iguazù Wasserfällen gefahren. Und waren wieder in den Tropen mit Tukanen, Nasenbären, warmen Nächten und dazu den Rio Parana, den Rio Iguazu und diese wundervollen Wasserfälle.

Aber auch dazu mehr in einem bald folgendem Bericht. Der warme Norden liegt nun wieder hinter uns. Hier in Uruguay herrscht ein mediterraner Winter. Kein Frost, aber eine Mütze muss schon sein, wenn die Sonne nicht scheint. Wir freuen uns auf Euch und den Berliner Sommer.

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.

2 Responses to News: Wo wir gerade stecken…

  1. Doro says:

    Willkommen daheim!!!
    Wir wünschen ein gaaaanz sanftes Ankommen – nach der Landung, versteht sich.

    Herzlichst
    Doro & Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.