Bericht: Country & Antike – Live in Nashville

Wir sind in Tennessee also müsse wir auch Nashville einen Besuch abstatten. Wir übernachten im Motel Drake Inn, von dem man uns stolz berichtet, dass es schon mehrfach die Kulisse für Filme bot. Das ist gut vorstellbar, der Charme des Hauses hat schon etwas Patina, aber die guten 50er Jahre sind deutlich zu spüren. Wir sind zufrieden und treffen auch hier Leute, die sicher keine Touristen sind und hier dauerhaft wohnen. Jedes Zimmer hat übriges ein anderes Motto. Wir werden gefragt, ob wir Elvis mögen. Claudia bejaht dies.

"Elvis"

„Elvis“

Country und Cowboys, das gehört zusammen. Cowboyland ist es jedoch eigentlich noch nicht. Aber immerhin, passende Schuhe gibt es schon…

Cowboyboots

Cowboyboots

In der Stadt ist überall Musik. Am Broadway reiht sich eine Bar an die andere und überall gibt es Livemusik. Blues, Rock und auch einige Countryklassiker werden gespielt. Womöglich verpassen wir an einem der Läden, in die wir nicht gehen, einen großen Star von morgen. Vor dem Gerichtsgebäude der Stadt ist ein Open-Air-Konzert. Auf der Straße spielt jemand wunderbar Trompete und singt Titel von Satchmo, die Leute bleiben stehen und applaudieren. Wir sind dabei und genießen den Abend.

Batman Building und Broadway in Nashville

Batman Building und Broadway in Nashville

Die Stadtmarketingmanager vermarkten die Stadt als Countryhauptstadt. Sogar der verlorene Sohn Jonny Cash ist wieder einer von Ihnen. Ob ihm das wohl gefallen hätte?

Jonny Cash Museum

Jonny Cash Museum

Jonny Cash: The rebel

Jonny Cash: The rebel

Am nächsten Tag besuchen wir eine Nachbildung des Athener Parthenon in einem Park der Stadt. Das Gebäude wurde zu einer Weltausstellung 1897 erbaut und 1920 erneuert. Das Gebäude hat den Vorteil, dass man sich ein Bild vom Zustand des Athener Originals machen kann, wie es wohl mal ausgesehen haben mag. Es ist nicht aus Marmor, aber doch beeindruckend. Insbesondere die Athene in Inneren des Parthenon, sie ist ebenfalls in Originalgröße. Claudia prüfte mit kritischem Blick, ob die Bauherren die Kurvatur des Stylobats auch eingehalten haben. Ergebnis: Sie haben nicht.

Parthenon in Nashville

Parthenon in Nashville

Athene in Inneren des Parthenon

Athene im Inneren des Parthenon

Lehrerglück: Andächtig lauschende Kinder

LehrerInnenglück: Andächtig lauschende Kinder

https://de.wikipedia.org/wiki/Parthenon_%28Nashville%29

This entry was posted in Bericht. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.